Springe zum Inhalt der Seite
Farbtontool Germany | DE
Betonsysteme

KEIM Concretal-C: Karbonatisierungsschutz

KEIM Concretal-C bietet einen erhöhten Karbonatisierungsschutz in Verbindung mit einer sehr guten Wasserdampfdurchlässigkeit sowie einen Schutz vor Chloridbelastungen.

KEIM Concretal-C: CO2-Schutz, Wasserschutz, Chloridschutz

Schäden und Schutzprinzipien auf der einen Seite und Umsetzung architektonischer Ziele auf der anderen Seite scheinen sich oft zu widersprechen. Anforderungen an Gestaltung, Optik, Erhaltung und Schutz schließen sich nicht aus – im Gegenteil: Wir können Beton effektiv schützen und seinen mineralischen Charakter erhalten.

Vorteile von KEIM Concretal-C

  • Schutz vor Stahlkorrosion und Frostschäden durch hohe Wasserabweisung
  • Schutz vor Chloridkorrosion durch fehlenden Wassertransport
  • Enorm schnelle Rücktrocknung des Betons durch niedrigen sd (H2O)-Wert
  • Schutz vor fortschreitender Karbonatisierung durch hohe CO2-Dichtigkeit
  • Langzeitfarbstabilität durch rein mineralische Pigmente (Fb-Code A1)
  • Stark reduzierte Verschmutzung durch weitestgehend antistatische und nicht thermoplastische Bindemittelanteile
  • Erhalt der originalen Beton-Ästhetik dank mineralisch matter Oberfläche

Produkte des KEIM Concretal-C Systems

KEIM Concretal-C

Einkomponentenfarbe auf Sol-Silikat-Acrylbasis nach ZTV-ING OS-B und OS-C mit hohem Karbonatisierungsschutz für deckende Betonschutzanstriche mit mineralisch-matter Oberfläche und silikatischem Charakter.

Schutzprinzip: CO2-Schutz, Wasserschutz, Chloridschutz

Farbton
Weiß und Farbtöne. Machbarkeiten siehe Farbtontool unter www.keim.com.
Verarbeitung
Rolle, Bürste, Airlessspritzgerät
Verbrauch
ca. 0,15 kg/m² für einen einmaligen Anstrich.
Lieferform
GebindetypGebindeinhaltMengeneinheitAnzahl auf Palette
Eimer20kg24
Eimer5kg70
Eimer2,5kg80
Springe an den Anfang der Seite