EAE Award 2021

KEIM Projekt nominiert

2021 wird europaweit erstmalig der EAE Award verliehen. Den Preis vergibt der Europäische Verband für WDVS (European Association for ETICS EAE) für herausragende WDVS-Projekte. KEIM, Fördermitglied der EAE, hat sich mit einem unter Ensembleschutz stehenden Gebäudekomplex beworben und wurde aus mehr als 50 Einreichungen in der Kategorie „Wohnbausanierung“ für den Award nominiert. Gemeinsam mit der Nibelungen Wohnbau GmbH Braunschweig ist bei diesem Objekt die anspruchsvolle Aufgabe gelungen, Schönes zu bewahren und mit Nützlichem zu verbinden: eine denkmalgeschützte Fassade mit historischer Putztechnik und einem Wärmedämmsystem. Nach Meinung der EAE ein Beispiel dafür, dass energieeffiziente Gebäude und herausragende Architektur Hand in Hand gehen. Die Gewinner des Awards werden am 16. September 2021 im Rahmen des 5. Europäischen WDVS-Forums bekanntgegeben. 

Seit der Gründung der EAE im Jahr 2008 setzt der Verband auf eine "Kultur der Nachhaltigkeit" im Bausektor. Zu den EAE-Mitgliedern gehören 12 nationale WDVS-Verbände, 6 große europäische Verbände der Materiallieferanten und 11 Fördermitglieder. 

Ensemble Torhaus Braunschweig
Ensemble Torhaus Braunschweig