HOLZFASSADEN: NATURBELASSEN ODER BESCHICHTEN? EINE FRAGE DER ÄSTHETIK?

Vergraute Holzfassaden haben einen besonderen Charme. Allerdings kann es unter Umständen Jahrzehnte dauern, bis es zu der einheitlich silbergrauen Patina kommt, wie man sie von Berghütten in den Alpen kennt. Unbehandelte Holzfassaden verändern unter Umwelteinflüssen ihre Farbe und Oberflächenstruktur. Das vorauszusagen ist schwierig, zu viele Faktoren wirken auf die verschiedenen Flächen am Gebäude ein.

Mit KEIM Lignosil®-Verano wurde eine Oberflächenbehandlung auf silikatischer Basis entwickelt, die vom ersten Tag an eine natürlich schöne, silbergrau patinierte Holzoptik simuliert. Durch den bewussten Verzicht auf eine Schutzfunktion, wie sie bei Beschichtungen gewünscht wird, geht ein Anstrich mit Lignosil®-Verano im Laufe der Zeit mehr und mehr in die natürliche Vergrauung über. 

Referenzen mit KEIM Lignosil®-Verano

Produkte des KEIM Lignosil®-Verano-Systems im Überblick

KEIM Lignosil®-Verano

KEIM Lignosil-Verano ist eine silikatische Vergrauungslasur für begrenzt maßhaltige und nicht maßhaltige Holzbauteile im Außenbereich. KEIM Lignosil-Verano simuliert eine vergraute, patinierte Oberfläche, wie sie durch eine mehrjährige Bewitterung auf Naturholz entsteht. KEIM Lignosil-Verano unterliegt einer natürlichen Alterung und gleicht so die optischen Unterschiede an, die durch ungleichmäßige Bewitterung von exponierten und geschützten Flächen bei unbeschichtetem Holz entstehen können.

Farbton
als 12 Classic-Farbtöne und 12 Metallic-Farbtöne erhältlich.

Verarbeitung
Airless, Pinsel, Rolle, industriell

Verbrauch
Für einen einmaligen Anstich: ca. 0,1 - 0,2 l/m2 KEIM Lignosil-Verano

Lieferform
Gebinde mit 1 l, 2,5 l, 5 l, 20 l Inhalt

KEIM Lignosil®-Verano-DL/-DLM

KEIM Lignosil-Verano-DL dient zur Einstellung der Transparenz der silikatischen Vergrauungslasur KEIM Lignosil-Verano und erhöht die Holzsichtigkeit für die Classic-Farbtöne (z. B. Farbton Nr. 4863). Eine höhere Transparenz der KEIM Lignosil-Verano Metallic-Farbtöne (z. B. Farbton Nr. 4880M) erfolgt vorzugsweise mit KEIM Lignosil-DLM. Der Einsatz von KEIM Lignosil-Verano-DLM hält dabei die Konzentration des Glanzpigments konstant, es entsteht jedoch ein erhöhter silberner Eindruck, da sich das Verhältnis Farbpigment zu Glanzpigment verändert.

Farbton
milchig, leicht silbern

Verarbeitung
Airless, Pinsel, Rolle, industriell

Verbrauch
Für einen einmaligen Anstrich: ca. 0,1 - 0,2 l/m2 KEIM Lignosil-Verano

Lieferform
5 l und 20 l Gebinde

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Details