Sichtbeton: KEIM Farben für die perfekte Betonoptik Ihrer Wände und Räume

Sichtbeton weckt häufig unterschiedliche Gefühle. Die einen lieben ihn, andere finden Beton einfach nur trist und langweilig. Dabei ist Beton in der modernen Architektur heutzutage mehr denn je angesagt. Die Aussage, dass Beton immer grau ist, trifft in der modernen Wandgestaltung heute so auch nicht mehr zu. Betonwände lassen sich blau, rot, gelb, silbrig, golden oder gar schwarz streichen. Mit unseren Farben für Sichtbeton ist der Phantasie bei der Gestaltung und beim Streichen der Wände keine Grenzen gesetzt. Unsere Farben für Beton schützen Sichtbeton effektiv und erhalten gleichzeitig auch seinen mineralischen Charakter sowie die Betonoptik.

VORTEILE MINERALISCHER BETONSYSTEME:

  • Wasserschutz
  • CO2-Schutz
  • Chloridschutz
  • Abwitterungsschutz
  • Schutz durch zusätzliche Überdeckung
  • Erhalt der originalen Betonanmutung

KEIM Concretal-Lasur: Die Lasur und Betonfarbe für die unverkennbare Betonoptik

Für eine transparent-schimmernde natürliche Beschichtung auf Beton empfiehlt sich unsere KEIM Concretal-Lasur. Optische Mängel werden auf den Wänden und anderen Oberflächen durch das Streichen mit der Lasur ausgeglichen, gleichzeitig sind farbige Gestaltungen durch Wandfarben möglich. Die natürliche Ästhetik des echten Betons (Betonoptik) geht mit dem Auftragen von KEIM Concretal-Lasur – im Gegensatz zu Kunststoffbeschichtungen - nicht verloren. Unebenheiten werden perfekt und natürlich beim Auftragen egalisiert. Sichtbeton Farben sorgen für eine besondere Wirkung des zuvor grauen Bauwerks. Die Lasur ist absolut UV-stabil dank rein mineralischen Pigmenten. Gleichzeitig wird die Betonwand mit der aufgetragenen Farbe vor Witterungseinflüssen im Außenbereich und damit auch gegen das Eindringen von aggressiven Schadstoffen der Atmosphäre geschützt. Die Oberfläche ist mineralisch- matt. In verschiedenen Verdünnungsstufen können mit der Farbe beim Streichen unterschiedliche Lasureffekte erzielt werden. Die Verschmutzung wird durch das antistatische und nicht thermoplastisches Bindemittel gleichzeitig minimiert. Die mineralische Betonlasur sorgt für eine schnelle Rücktrocknung durch einen äußerst niedrigen sd/H2O-Wert. 


KEIM Concretal-Black: Die schwarze Farbe für Ihren Beton

Intensives Schwarz in fünf unterschiedlichen Nuancen und absolut UV-Stabil – das ist KEIM Concretal-Black mit der sich Wände aus Beton mühelos streichen und gestalten lassen. Die besondere schwarze Farbe für Beton sorgt für eine neue Dimension in der Betongestaltung. Durch die einzigartige Konzeption unseres KEIM Concretal-Betonsystems wird die Anmutung und besondere Ästhetik von Sichtbeton geschützt, erhalten und die Betonoptik wird besonders unterstrichen. Mit unseren Farben für Beton können auch denkmalgeschützte Betonobjekte unproblematisch und leicht wieder instandgesetzt bzw. neu gestaltet werden und in neuem Glanz erstrahlen. 


Weitere Einsatzgebiete von Beton und Vorteile unserer Farben

Überall dort, wo Schutz und Sicherheit gefragt sind, wird Beton eingesetzt. Fundamente, Betonwände, Böden, Decken, Brücken, Tunnel oder Hochhäuser müssen im Außenbereich extremen Umwelteinflüssen standhalten. Da sind Schäden am Beton durch Witterung, Wasser oder Tausalz zwangsläufig.
Mit einem geringen Wasserdampfwiderstand und Wasseraufnahmekoeffizienten schützt KEIM Concretal-W die Betonwände optimal vor Witterungseinflüssen und dem Eindringen von Wasser – das verhindert Korrosion am Betonstahl. Als gefüllte Variante dient Concretal-W-Grob als Grundierung auf schwierigen und ausgebesserten Betonflächen, Haarrisse werden geschlossen und Strukturen angeglichen, um die Beton-Optik herzustellen.
Wenn zum Schutz der Betonoberfläche ein zusätzlicher CO2 -Schutz erforderlich ist, kommt KEIM Concretal-C ins Spiel. Bei bestimmten Anwendungsfällen spielt die CO2 -Dichtigkeit des Systems eine zentrale Rolle. KEIM Concretal-C ist die farbtonstabilste CO2 -Betonschutzfarbe. Die besondere Formulierung ausgewählter Rohstoffe ermöglicht eine CO2 -Dichtigkeit mit schneller Rücktrocknung. Der niedrige Wasseraufnahmekoeffizient sorgt für schnelle Trocknung und schützt so den Baustoff vor Stahlkorrosion, Frostschäden, Chloridkorrosion sowie einer fortschreitenden Karbonatisierung. Durch den Einsatz rein mineralischer Pigmente begeistert KEIM Concretal-C mit einer überzeugenden Langzeitfarbtonstabilität.

Betonsysteme im Überblick

Betonbeschichtungen

Mineralische Lösungen mit Betoncharakter - Instandsetzung, Schutz und Gestaltung.

Mörtel & Spachtelmassen

Mörtel und Spachtelmassen für die Instandsetzung von Schadstellen bei Beton.

Imprägnierungen

Zur Hydrophobierung mineralischer Baustoffe, insbesondere Beton.

Weitere Informationen