Springe zum Inhalt der Seite
Austria | DE
Fassadenfarben

KEIM UNIKRISTALAT – Innovation für die Denkmalpflege

KEIM Unikristalat erlaubt den Einsatz insbesondere auf weniger festen oder aber auf relativ dünnen Putzen. 

Einkomponentig und kompromisslos mineralisch

Mit KEIM Unikristalat ist es erstmals gelungen, eine rein silikatisch gebundene Fassadenfarbe zu formulieren, die ohne Zusatz von Dispersionsbindemitteln deutlich spannungsärmer abbindet als dies bei den klassischen Zweikomponentensystemen der Fall ist.

Die wichtigsten Vorteile

  • Anwendungsfertig formuliert
  • Rein anorganisch pigmentiert
  • Ohne Zusatz von Dispersionsbindemitteln

Produkte des KEIM Unikristalat-Systems

KEIM Unikristalat

Einkomponentige, reine Silikatfarbe nach DIN EN 1062-1. Dispersions- und titandioxidfreie Formulierung besonders zur Renovierung historischer Bausubstanz oder im ökologischen Wohnbau. Für mineralische Untergründe (auch auf alten Dispersions-Silikatanstrichen). Ohne Zusatz von Hydrophobierungsmitteln.

Farbton
Weiß und Farbtöne. Machbarkeiten siehe Farbtontool unter www.keim.com.
Verarbeitung
Bürste, Rolle, Airlessspritzgerät
Verbrauch
ca. 0,55 kg/m² für einen zweimaligen Anstrich.
Lieferform
GebindetypGebindeinhaltMengeneinheitAnzahl auf Palette
Eimer25kg24
Eimer5kg70
Eimer2,5kg80

KEIM Fixativ

Reines, flüssiges Kalium-Silikat, ohne organische Zusätze, Grundier- und Verdünnungsmittel.

Farbton
klar, gelblich
Verarbeitung
Bürste
Verbrauch
ca. 0,1 l/m² (und ca. 0,1 l/m² Wasser) Anwendung als Grundierung.
Lieferform
GebindetypGebindeinhaltMengeneinheitAnzahl auf Palette
Blecheimer24l14
Blechdose4l96
Springe an den Anfang der Seite