Wohnung und Haus mineralisch streichen

Ideen zur kreativen Innenraumgestaltung mit gesunden Raumfarben

Eine neue Wohnung wirkt mit ihren weißen Wänden und Decken oft wie ein unbeschriebenes Blatt Papier. Dies oft nur um farbliche Unstimmigkeiten mit Wohnmöbeln und Deko bzw. Wohnaccessoires zu vermeiden. Dabei kann es viel Freude machen den neuen Wänden einen individuellen Look zu verpassen. Eine kreative Innenraumgestaltung wird am schnellsten durch bewusste farbliche Veränderungen erreicht.  Im Internet gibt es zahlreiche Streichideen für unterschiedliche Wohnräume, zum Beispiel auf Portalen wie Schöner Wohnen, Pinterest oder Houzz. Oder man lässt sich direkt im Baumarkt inspirieren. Wenn Sie das Haus oder die Wohnung mit mineralischen Wandfarben streichen, schließen Sie zudem das Risiko von allergischen Reaktionen beim Streichen Ihrer Wohnräume aus. Denn im Vergleich zu vielen herkömmlichen Raumfarben sind ökologische Farben von KEIM dank des mineralischen Prinzips wohngesund, dass heißt ohne Zusatz von Konservierungsstoffen, Lösemitteln oder Weichmachern und daher besonders geeignete Farben für Jugendzimmer oder sensible Räume wie Schlafzimmer. 

Aber mit welchen Farben lässt sich der Charakter der eigenen vier Wände am besten unterstreichen? Auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick über den Einsatz von Farben in Räumen wie Wohnzimmer, Kinderzimmer und Schlafzimmer.

Farbthemen zum Farbe erleben

Streichtechniken und Farbkombinationen für Wände
Gestalten mit Farbe

Farben sind Emotionen, stehen zueinander in Beziehung und erzeugen Raumatmosphäre.  → JETZT ENTDECKEN

Gestalten mit Struktur

Mit Oberflächenstrukturen und Spezialeffekten geben Sie Gebäuden ein neues Gesicht.  → JETZT ENTDECKEN

Farbpsychologie

Farben können beruhigend, anregend und motivierend wirken.  → JETZT ENTDECKEN

Ez a weboldal cookie-kat használ. Ha továbbra is ezen az oldalon böngészik, elfogadja a cookie-k használatát.
További részletek