Springe zum Inhalt der Seite
Luxembourg | DE
Unternehmen

Karriere bei KEIM

Seit über 140 Jahren steht KEIM für Innovationskultur, Produktexzellenz und Handwerkskunst. Als Weltmarktführer im mineralischen Bautenschutz haben wir uns der Nachhaltigkeit in Hinblick auf ökologische, ökonomische und soziale Aspekte verpflichtet. Unser Ziel sind nicht nur erstklassige und bewährte Produkte, sondern auch hervorragender Service und Leistungen, die unseren Partnern Sicherheit und echte Vorteile am Bau liefern.

Mehr erfahren 

Das ist KEIMFARBEN

Von der Firmenzentrale und dem Produktionsstandort in Diedorf bei Augsburg über Tochtergesellschaften in Europa und den USA bis hin zu weltweiten Vertriebspartnern:

  • mit über 500 Mitarbeitern weltweit,
  • 2 Fertigungswerken in Deutschland,
  • 12 Tochtergesellschaften im Ausland und
  • weltweiten Vertriebspartnern in über 20 Ländern,

ist KEIM überall vor Ort, um Spitzenqualität und bestmöglichen Service rund um den Globus zu bieten.

Den Erfolg unseres Unternehmens verdanken wir unseren qualifizierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als innovatives, schnell wachsendes und weltweit tätiges Mittelstandsunternehmen bieten wir ein facettenreiches Aufgabenspektrum mit zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten. Bei uns sind Sie nicht nur „eine Nummer", sondern maßgeblich am Erfolg des Unternehmens beteiligt.

 

KEIM Unternehmenskultur

Um zufriedene und engagierte Mitarbeiter und ein gutes Betriebsklima zu schaffen, pflegen wir eine lebendige und familiäre Unternehmenskultur, die unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter maßgeblich in die Unternehmensentwicklung einbezieht.

Unsere tägliche Arbeit ist geprägt durch gegenseitige Unterstützung, Teamwork und Wertschätzung. Der Erfolg unseres Unternehmens ist unser gemeinsamer Erfolg – jeder Einzelne trägt dazu bei und steht zu seiner Verantwortung.

Wir versetzen jeden einzelnen Mitarbeiter in die Lage, mit seinen Ideen und Entscheidungen zum Gesamterfolg von KEIMFARBEN beizutragen.

Ihr Start mit KEIM

Für einen optimalen Start in unser Unternehmen, bieten wir neuen Mitarbeitern ein umfassendes Onboarding-Programm: Im Rahmen von Einführungsveranstaltungen können neue Mitarbeiter in verschiedene Unternehmensbereiche und die Produktvielfalt eintauchen. In unseren sogenannten „KEIM Orientierungswochen“ können neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unsere Produkte sowohl theoretisch wie auch praktisch erfahren. Damit ermöglichen wir neuen Kollegen von Anfang an die Unternehmensstruktur, die wichtigsten Prozesse und ihre Kollegen schneller kennenzulernen.

 

Unsere gemeinsamen Werte

Um ein gemeinsames Verständnis unserer Werte sicherzustellen, haben wir das "KEIM-Miteinander" entwickelt: Unser gemeinsames Leitbild darüber, wie Mitarbeiter und Führungskräfte bei KEIM zusammenarbeiten.

In unserem Leitbild stehen fünf Motive für das Ideal einer erfolgreichen Zusammenarbeit; sie verstehen sich als Selbstverpflichtung für alle KEIM-Mitarbeiter weltweit. Alle Motive hängen vernetzt zusammen und bedingen sich gegenseitig.

Wichtige Leitmotive unserer Zusammenarbeit sind u. a.:

Klarheit

Klarheit überführt unsere Unternehmensvisionen und Ziele in klare Verantwortlichkeiten und Aufgaben für Einzelne oder Gruppen mit eindeutigen Regeln, Rechten und Pflichten. Das erfordert eine ergebnisorientierte Führung ebenso wie ein gegenseitiges Feedback.

 

Offenheit

Offenheit bedeutet für uns die Pflege gegenseitiger und vertrauensvoller Kommunikation, die Akzeptanz von Neuerungen und Veränderungen und die Förderung von internem Unternehmertum, indem Handlungsspielräume gewährt werden. Zu Offenheit gehört auch die zielorientierte Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter und nicht zuletzt ein offenes Ohr für deren Sorgen und Nöte.

Zuverlässigkeit

Zuverlässigkeit zeigt sich im verbindlichen Einhalten von Absprachen und Regeln sowie der unverzüglichen Rückmeldung bei Abweichungen. Zuverlässigkeit schafft gegenseitiges Vertrauen.

 

Fairness

Fairness bedeutet für uns, Gleiches gleich und Ungleiches differenziert zu behandeln, d. h. die individuelle Situation eines Mitarbeiters unter Abwägung der Interessen des Unternehmens, der Gruppe und des Einzelnen zu berücksichtigen und Entscheidungen den Betroffenen transparent zu machen. Fairness heißt auch, die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter im Abgleich mit den Unternehmenszielen zu berücksichtigen, um dauerhafte Über- oder Unterforderung zu vermeiden.

Springe an den Anfang der Seite