Springe zum Inhalt der Seite
Luxembourg | DE
Fassadenfarben

KEIM PURKRISTALAT - Das Original

KEIM Purkristalat verdankt seine einzigartige Qualität der perfekten Abstimmung seiner hochwertigen, ausschließlich mineralischen Inhaltsstoffe. 

Unerreichte Lebensdauer und Farbbrillanz für historische und moderne Fassaden

KEIM Purkristalat enthält anorganische, lichtechte Pigmente, ausgesuchte Mineralien als Füllstoffe und reines, flüssiges Kaliumsilikat als Bindemittel. Seinen legendären Ruf verdankt das „Original der Silikatfarben“ den unzähligen Objekten in aller Welt, die seit Generationen eindrucksvoll belegen, was KEIM Purkristalat so einzigartig macht: Leuchtkraft und Lebendigkeit noch nach Jahrzehnten – Fassaden, die in Würde altern. Von Adolf Wilhelm Keim, dem Begründer der Silikattechnik, im Jahre 1878 entwickelt, setzt KEIM Purkristalat den Maßstab für den Schutz von baulich bedeutenden Kulturgütern, Denkmälern und hochwertiger Architektur.

Auch moderne Architektur hat Anspruch auf Spitzenqualität

Was sich im Bereich Denkmalschutz seit über 100 Jahren bewährt, hält auch im hochwertigen Neubau verstärkt Einzug. Das unvergleichliche Erscheinungsbild von KEIM Purkristalat-Anstrichen – leuchtende Farbigkeit, die Untergründe optisch leben lässt – verleiht gerade architektonisch anspruchsvollen Neubauten einen ganz individuellen Charakter. Als bauphysikalisch idealer, weil höchst diffusionsfähiger Anstrich mit extremer Lebensdauer überzeugt KEIM Purkristalat überdies langfristig auch unter ökonomischen Gesichtspunkten.

 


Produkte des KEIM Purkristalat-Systems

Springe an den Anfang der Seite