Pfarrkirche Sankt Josef

Produkte:

  • KEIM Restauro®-Lasur
  • KEIM Quarzil

Objektbeschreibung:
Die Stadtpfarrkirche Sankt Josef entstand um 1903 im Stil einer neugotischen Basilika. Aus heutiger Sicht nicht mehr zeitgemäße bauliche Veränderungen in den sechziger Jahren machten den Innenraum dunkel und kühl. Die Planer wollten den subjektiven Eindruck des Kirchenraumes aufwerten. Er sollte heller und wärmer werden.

Mathias Riethmüller, der das Projekt in Planung und Ausführung leitete, erklärt die räumliche Neuordnung: "Der Altar befindet sich nun auf einer Insel aus Basaltlava, die in das Kirchenschiff hineinragt. Damit rückt der Ort der Messfeier genau in das Zentrum des Gebäudes, nämlich den Kreuzungspunkt der Achsen von Haupt- und Querschiff."
Taufbrunnen, Altar, Tabernakel, ewiges Licht und das große Kruzifix, das vor dem wieder geöffneten Fenster im Osten hängt, befinden sich in einer Linie. So entsteht eine klar akzentuierte liturgische Achse. Die Neuordnung wird noch verstärkt durch das Farbkonzept von Evelyn Körber. "Durch die Farbgebung wollte ich die bauliche Neugliederung unterstützen", erläutert die Erfurter Künstlerin. "Das Gewölbe oberhalb der Altarinsel akzentuierte ich daher mit einer roten Lasur, Symbol für das Feuer, das der Glaube in den Menschen entfacht und lebendig erhält."“ Als Material hierfür wählte Architekt Mathias Riethmüller die mineralische KEIM Restauro-Lasur. Demgegenüber sind die übrigen Gewölbeflächen sowie die Wände in zwei unterschiedlichen Nuancen Altweiß, ausgeführt mit KEIM Quarzil, gehalten. Der Raum ist heute in freundliches, warmes Licht getaucht. Daran haben neben dem Anstrich vor allem die neuen Chorraumfenster wesentlichen Anteil. Die Kapelle mit der Pietà gestaltete Evelyn Körber bewusst in einem kräftigen Blau. Ausgeführt mit KEIM Restauro-Lasur, setzt die Farbe einen starken Kontrast zu der Kalksteinplastik. Die blaue Lasur weitet den kleinen Raum enorm und gibt ihm ein sphärisches, entrücktes Licht.
 
Beteiligte:

Planung und Leitung in der Ausführung:
Rongen Architekten
Probsteigasse 2
41849 Wassenberg
Telefon: 0 24 32/30 94
Telefax: 0 24 32/43 04
Email: info@rongen-architekten.de 
Internet: www.rongen-architekten.de

Farbkonzept:
Evelyn Körber
Am Garten 1
99097 Erfurt
Telefon: 03 61/4 21 08 70
Telefax: 03 61/6 02 85 22

Malerarbeiten:
Maler-GmbH Drei Schilde
Waidstraße 42/43
99974 Mühlhausen/Thüringen
Telefon: 0 36 01/81 23 24
Telefax: 0 36 01/81 23 25

Weitere Referenzen

Luitpoldbad, Bad Kissingen

Dort, wo die Könige badeten, liegt ein...

Carré am Schinkelplatz, Berlin

Prominenter als am Schinkelplatz in...

The Loft, Miss Bare

"Miss Bares Loft" - ein besonders...

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Details