Neues EAE-Mitglied

KEIMFARBEN ist neues außerordentliches Mitglied des Europäischen Verbandes für WDVS

Unser Unternehmen ist offiziell als neues außerordentliches Mitglied des Europäischen Verbandes für WDVS, der EAE, begrüßt worden. Ralf Pasker, Geschäftsführer der EAE, überreichte Rüdiger Lugert die Mitgliedsurkunde am Hauptsitz von KEIM in Diedorf. Die Motivation, der EAE beizutreten, erläutert Rüdiger Lugert so: „KEIM Produkte stehen für Nachhaltigkeit und sind umweltfreundlich. In Übereinstimmung mit unseren Unternehmensgrundsätzen sind wir verpflichtet, für unsere Zukunft und gegen den Klimawandel zu kämpfen. WDV-Systeme sind eine wesentliche Maßnahme zur Begrenzung der CO2-Emissionen. Als internationaler Akteur ist es unsere Verantwortung, mit gutem Beispiel voranzugehen. Deshalb unterstützen wir die EAE.“

Die European Assoication for External Thermal Insulation Composite Systems (EAE) setzt sich seit ihrer Gründung 2008 für eine „Kultur der Nachhaltigkeit“ im Bausektor ein. Sie repräsentiert etwa 80 Prozent des europäischen WDVS-Marktes. Gemeinsames Ziel ist die Verbesserung der Energieeffizienz des europäischen Gebäudebestandes. Dies geschieht durch kontinuierliche technische Entwicklungen bei Materialien, Baustoffen und Technologien sowie durch den ständigen Dialog mit Politikern. 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Details